Okt
16
2009

Kid Cudi – Mix it all!

Und wieder einmal erobert ein Newcomer die Charts. Kid Cudi heisst der seltsame Typ aus Ohio in den USA. Sein Musikstil lässt sich schwer definieren, gehört aber wohl am ehesten zu Hip Hop. Er mixt aber auch viele Elemente von R&B oder Rock rein. Sein erstes Album erschien letztes Jahr und war im Internet zum Download bereitgestellt worden. Die neuste Scheibe nun heisst „Man on the Moon: The End of Day“ und hat dem Amerikaner den Durchbruch bereitet, sie ist aber schon seit einiger Zeit auf dem Markt. Entdeckt wurde er, wie könnte es bei dem Stil seiner Musik anders sein, von Kanye West. Die beiden passen meines Erachtens hervorragend zusammen. Kid Cudi ist auch auf dem Track „Welcome to Heartbreak“ auf dessen Album zu hören. Ebenfalls mitgewirkt hat er am Track „Memories“ von David Guetta, was seine Multikulturalität auch wieder zum Ausdruck bringt.

Leave a comment