Mrz
17
2010

Ellie Goulding – Lights

Letzten Freitag nun endlich kam es in den Handel, das Debutalbum der hochgefeierten Popsensation aus England. Für BBC ist sie die Nummer 1 für das aktuelle Jahr und so wurde das auch dringend Zeit. Das Album hört auf den Namen „Lights“ und verfügt über zehn Titel. Die Scheibe ist denn auch weniger individuell als ich mir das gedacht habe. Die Beats sind recht stark auf Charts ausgerichtet und erinnern ziemlich an Pixie Lott oder La Roux. Dass dies aber nichts negatives sein muss, ist klar. Mir persönlich gefällt das Album sehr gut, ihre Stimme unterscheidet sich immer noch deutlich von den anderen und hat damit einen eigenen Stil und Wiedererkennungswert. Von mir aus gesehen hat die Frau ganz klar das Potential, in die Fussstapfen der beiden erwähnten Acts zu treten.

1 Comment+ Add Comment

  • was mi abelangt wird sis äuä schaffä i d fuessstapfä vo dä beide andere erwähne acts d trätte. denn o vo pixie lott und la roux hani no nie öpis ghört =)

Leave a comment