Mai
7
2010

Iron Man 2 – Wer hat die Grösste?

Erst vor kurzem kam der Nachfolger des Erfolgsfilms Iron Man in die Kinos. Wir nahmen uns aber gestern Abend die Zeit, uns den neuen Iron Man 2 anzusehen. Die Erwartungen meinerseits waren nicht wahnsinnig hoch. Ich rechnete mit vielen Action-Szenen und nicht allzu viel Tiefgang einer verschwörerischen Story. So wurde ich dann auch nicht wirklich enttäuscht. Die Handlung ist solide und es kommen einige neue Rollen dazu. Im Grossen und Ganzen ändert sich dadurch jedoch nicht viel. Es gibt wieder einen grossen bösen Verbrecher, der was gegen Herr Stark hat und dafür ordentlich eins aufs Maul bekommt. Schlussendlich musste dafür aber natürlich wieder der Anzug verbessert werden, damit man diesen neuen enorm starken Gegner schlagen kann. Denn nur die grösste Waffe zählt. Ziemlich berechenbar. Stört aber nicht wirklich, weil man eigentlich genau das erwartet hat und alles andere wohl nur die Action zu kurz hätte kommen lassen. Nebenher spielt die Regierung noch etwas mit, ist aber zu vernachlässigen, die kriegen nur verbal was aufs Dach und ihre Ehre wird angekrazt. Der Humor ist oftmals auch sehr gut. Tony Stark ist wohl eine der schlagfertigsten Filmfiguren ever und wenn das nicht reicht, gibts immer noch die Ex-Frau. Um das zu verstehen, muss man aber schon den Film gesehen haben. Als speziell würde ich noch das Verhältnis von Tony Stark zu seiner ehemaligen Assistentin Pepper Potts erwähnen. Wenn das nicht wie Ehestreit aussieht, weiss ich auch nicht. Also, wenn einem der erste Film gepasst hat, sollte man sich auch den zweiten antun und wenn nicht, dann halt eben nicht.

About the Author: Michael Maurer

Leave a comment