Jun
2
2010

The Hammers march again!

Wie blöd habe ich wohl geschaut, als letzte Woche im Blick am Abend stand, dass The Wall von Pink Floyd wieder aufgeführt werden soll! Zwar nur von Roger Waters und seiner Band, da er die Rechte an diesem Werk besitzt. Ein wenig Pink Floyd ist das aber schliesslich noch immer. Wenn man schon nie die Chance hatte, sie während ihrer Blütezeit zu erleben. Naja ich genoss die Nachricht mal erst mit Vorsicht. Zum einen ist die Gratiszeitung alles andere als hieb- und stichfest und zum anderen hat Roger Waters schon mehrmals Events oder ähnliches angekündigt, das dann nie zustande kamen. Anders dieses Mal ist aber, dass bereits Daten zu den Shows bekannt gegeben wurden. So soll die Tour am 6. Juni 2011 in Zürich einen seiner letzten Stops haben. Zuvor macht sie etwa überall sonst Halt. Nur natürlich nicht in Australien, da wo ich in der Zeit wäre. Musste wohl so kommen. Genau wie Lady Gaga. Kann man aber nichts machen. Aber somit ist es offiziell, dass The Wall ein Comeback erleben wird. Hoffentlich auch ein Würdiges! Ich bin kein Freund von aufgekochten Sachen, die den Mythos zerstören. Dann hätte ich lieber kein Revival. Warten wir das aber erstmal ab.

Leave a comment