Dez
25
2010

Crysis 2

Mein Computer hinkt bekanntlich den aktuellen Standards gewaltig hinterher. Als ich mir damals die Demo von Crysis installiert habe, konnte ich sie aber erstaunlicherweise mit minimalen Details und Auflösung noch mehr oder weniger flüssig spielen. Und das mit einem fünf bis sechs jährigen Computer, der nie in den Genuss einer Aufrüstung kam. Crysis zählte zu ihrem Erscheinungszeitpunkt als neue Grafikreferenz. Und das wohl nicht zu unrecht. Was präsentiert wurde, würde man etwas höhere Details und Auflösung setzen können, war schlicht beeindruckend. Das Studio Crytek, das auch schon für das seinerzeit überwältigende Far Cry verantwortlich war, hatte bei dem Titel viel richtig gemacht. Jedoch nicht alles. Ich fand Far Cry schon damals sehr unterhaltsam. Solange man zumindest noch nicht gegen mutierte Affen spielte. Leider haben sie auch in Crysis wieder solche Weltraummonster implementiert, was für mich einfach nur schade ist, auf einer schönen Insel mit Dschungel und Sandstrand. Nun soll aber am 25. März dieses Jahres der Nachfolger Crysis 2 erscheinen, der nicht mehr in einer so idyllischen Umgebung spielen soll. Schauplatz wird diesesmal New York City. Und zwar in Trümmern, wie im folgenden Trailer zu erkennen ist. Auch hier haben wieder Weltraumwesen die Fäden in der Hand. Da ich Crysis abseits der Demo nie gespielt habe, kann ich nicht sagen, ob die Geschichte zusammenhängt, logisch wäre es aber irgendwie. Mit seinem krassen Nanosuit ist man die einzige Hoffnung der Menschheit! Natürlich wird auch dieses Spiel bei mir nicht laufen, schon nur weil ich am 25. März besseres zu tun habe, als vor dem Monitor zu sitzen. Die Grafik des Spiels wird mit der CryEngine 3 aber wohl wieder neue Massstäbe setzen. Na dann viel Spass.

http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=_FlIv1MlWgc

About the Author: Michael Maurer

Leave a comment