Dez
17
2010

Dover – Feelgood in España

Eigentlich machten die vier Spanier ja mal Punkrock. Zumindest bis 2006, seither, so heisst es auf Wikipedia, widmen sie sich dem Elektropop. Was genau es nun ist und wie sich ihr Sound verändert hat, kann ich nicht wirklich sagen. Schliesslich kenne ich sie erst seit letztem Mittwoch. Dass die Band allerdings nicht neu im Geschäft ist, zeigen ihre mittlerweile sieben Alben, begonnen im Jahr 1995. Ihre Musik erinnert mich stark an The Sounds aus Schweden und schon bei denen konnte ich eine ganze Weile nichts anderes mehr hören. Etwas ähnliches wird jetzt wohl mit Dover passieren. Die Lebensfreude, die ihre Musik ausstrahlt, lässt einem alles Andere für eine Zeit vergessen und macht immerzu Laune. Wer es nicht glaubt, soll mal versuchen, bei ihren Liedern still sitzen zu bleiben.

About the Author: Michael Maurer

Leave a comment